Philosophie

Mein Name ist Holger Bernhofen. Geboren wurde ich 1961 in Kassel.
Alles begann mit einer kleinen Plastikkamera in den 60iger Jahren.
Ich knipste alles was sich vor der Linse befand. Am Spannendesten war es zu warten, bis die fertigen Fotos endlich in den Händen gehalten werden konnten.
Eine solche Erfahrung kann einen süchtig nach mehr machen.
Ich gestehe, genau das ist mir passiert. Über Weiterbildungen und experimentelle Fotografie bin ich immer weiter gekommen.
Faszinierend fand ich von Anfang an den Einstig in die digitale Welt. Über die Sportfotografie bin ich immer mehr in die Welt der Portraitfotografie gekommen.
 
Jedes Foto verkörpert die eigene Persönlichkeit und ist auf seine eigene, individuelle Art wunderschön.
Das Model verdient es, darin wahrgenommen zu werden, und dies ganz ohne sich an irgendwelchen Klischees messen zu müssen oder einem fremdbestimmten Ideal zu entsprechen.
Ich denke das ein besonderer Augenblick in einem Foto zum Ausdruck kommen können.
 
Ich habe dabei einen ganz eigenen Stil in privater Atmosphäre entwickelt.
Ob bei Tages- oder nur sehr wenig Licht, im Kerzenschein oder unter farbiger Beleuchtung, ich spiele gerne mit Tiefenschärfe und Unschärfe, mit Schatten und Licht, ungewöhnlichen Perspektiven – vor allem aber mit der Fantasie, die sich bei solchen Begegnungen entwickelt.
Denn ansprechende Bilder lassen sich nicht daran messen, wie viel Haut gezeigt wird oder wie anzüglich die Pose ist – aufregende Bilder entstehen aus der Spannung zwischen der eigenen Vorstellung und dem Spass am Inszenieren.
 
Gute Fotos entstehen, wenn sich die voyeuristischen Ideen  des Fotografen mit den exhibitionistischen Neigungen eines Models in Einklang bringen lassen. (Helmut Newton)
 
Ein Shooting findet immer mit Vertrag statt. So ist eindeutig geregelt, was mit den Fotos passiert. Gegen eine Begleitperson ist grundsätzlich nichts einzuwenden. Sie sollte sich aber im Hintergrund halten.
Ich fotografiere rein Nebenberuflich als freier Fotograf im Bereich Event-, Portrait-, Dessous-, Boudoir-. Teilakt- und Aktfotografie.
Preise auf Anfrage

 

NEU!! hier gehts zum BLOG

 


 

 

Den Augenblick einfangen und festhalten zählt zu den wertvollsten Momenten der Fotografie.

Instagram

 

 

 

f t g